Altes Bauernhaus mit viel Charme und Potential sucht neue Verwendung- auch für Bauträger interessant

54292 Trier
zur Karte
Bad mit Wanne, Gäste WC, teilweise unterkellert, Einbauküche, Dielenboden, Zentralheizung
197.000 € 
Kaufpreis Darlehensbetrag berechnen
180 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
623 m²
Grundstücksfl. (ca.)
197.000 € 
Kaufpreis
180 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
623 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Heinz Steffes
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 197.000 €

Käuferprovision

3,57% des Kaufpreises INKL. 19% MwSt. inkl. MwSt.
Die Maklerprovision in Höhe von 3,57% errechnet sich durch 3% des Kaufpreises zzgl. 19% MwSt. und ist vom Käufer nach notarieller Beurkundung zu zahlen.

Immobilie

Online-ID: 2MJ5N4C
Referenznummer: HS000153

Das Haus

Bauernhaus

Baujahr: 1900
frei ab sofort

  • Dielenboden, Fliesenboden, Laminat
  • Satteldach
  • Raumaufteilung flexibel
  • teilweise unterkellert
  • DSL-Anschluss
  • Einbauküche
  • Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Bidet, Gäste-WC
  • Abstellraum, Dachboden, Wasch-Trockenraum
  • Kabelanschluss
  • Standard

1 Stellplatz

Energie

  • Öl
  • offener Kamin, Zentralheizung
Stromverbrauch ermitteln

Stromverbrauch für dieses Objekt

 m²

Ihr geschätzter Jahresverbrauch: 0 kWh

Ersparnis berechnen

Energieausweis (Bedarfsausweis)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1900
Endenergiebedarf 240,59 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse G
Gültigkeit 21.09.2018 bis 01.09.2028

Ausstattung

die Ausstattung des Wohnhauses ist einfach und im Laufe der Jahre seit 1988 größtenteils saniert und angepasst worden.
So wurde seinerzeit eine moderne Öl-Zentralheizung mit entsprechenden Heizöltanks eingebaut .Ein Kaminofen im Wohnzimmer sorgt zusätzlich für Wärme im EG.
Das ebenfalls erneuerte Dach ist voll gedämmt und mit Schindeln gedeckt ,die Fenster sind aus Holz und doppelt verglast. Klassische Fensterläden schützen sie von außen.
Die beiden Bäder wurden damals erneuert und mit Wanne und/oder Dusche, Toilette und Handwaschbecken ausgestattet.Die Warmwasserversorgung erfolgt hier über Durchlauferhitzer.
Die Böden sind mit Fliesen und Laminat ausgelegt und teilweise liegt noch der schöne, renovierte Dielenboden,die Decken sind überwiegend mit Holz vertäfelt.Die Wände sind einfach tapeziert und /oder gestrichen, bzw.verputzt.
Die Elektro- und die Wasserinstallation entsprechen größtenteils dem Stand der Zeit. Es gibt Kabel- und Sat-TV Anschluß und schnelles Internet.
Die große Scheune, die ebenerdig als Garage, oder Lager- und Nutzfläche genutzt wurde,ist noch nicht saniert.HIer muß eine Kernsanierung erfolgen sofern Sie anders genutzt werden soll.
Dieses Anwesen ist zur Hälfte saniert worden und es bedarf nur gewisser Renovierungen um es bewohnen zu können. Das Potenzial des zweiten Teils liegt naturgemäß in den Nutzungsvorstellungen des neuen Besitzers.
Die Aufteilung sieht aus wie folgt:
Wohnhaus, Erdgeschoß:
Wohnzimmer mit Kaminofen
Küche mit Eßecke und Einbauküche ( voll funktionsfähig )
Arbeitszimmer/Diele
Vorratsraum
Durchgang zum Wirtschaftsgebäude
außerhalb der Wohnung befindet sich der Heizungsraum mit Ölzentralheizung

Wohnhaus,Obergeschoß:
1 Badezimmer mit Wanne, Bidet,Handwaschbecken, Toilette
1 großes, aus 2 Räumen bestehendes Zimmer
1 weiteres Zimmer/ derzeit Hobbyraum

Wohnhaus, Dachgeschoß
1 Badezimmer mit Dusche, Handwaschbecken, Toilette
1 großes Schlafzimmer
1 kleines Zimmer

Wirtchaftsgebäude/Scheune
teilweise unterkellert- Weinkeller
Garten, Nutz- und Ziergarten

Objekt

ENERGIEAUSWEIS

- Energieeffizienzklasse: G
- erstellt am: 21.09.2018
- gültig bis: 21.09.2028
- Art des Energieausweises: nach Bedarf
- Endenergiebedarf insgesamt: ca. 240,59 kWh/(m²a)
- Heizungsart: Zentralheizung
- Befeuerung: Öl
- Baujahr: 1900

---------------

Das Mitte des 19.Jahrhunderts erbaute Anwesen besteht aus mehreren Gebäudeteilen.
Es ist ein Reihenendhaus, zu dem auch einmal das links angebaute Wohnhaus gehörte. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein knapp 40qm großes, befestigtes Grundstück, zum Haus gehörend und derzeit als PKW Parkplatz genutzt.
Man betritt den linken Gebäudeteil mit dem Wohnbereich von der Straße kommend, über ein paar Stufen und über eine schmale Terrasse und gelangt direkt ins Wohnzimmer.
Links erstreckt sich der Raum mit Kaminofen, gemütlich und rustikal gestaltet. Im rückwärtigen Teil des Ergeschoßes befindet sich noch ein Raum (Diele), der als Arbeitszimmer genutzt werden kann. Hier befindet sich auch der Treppenaufgang zu den Obergeschossen.
Rechts von der Haustür liegt die Wohnküche und von dort gelangt man weiderum in den kleinen Hausflur und die Diele. Links gehts zur Treppe, rechts ist die Verbindung zum Wirtschaftsteil.
Über die Treppe erreicht man das 1.OG. Zunächst eins von insgesamt zwei Badezimmern. Daneben ein nahezu quadratisches Zimmer, an das sich ein langes,schmales Zimmer anschließt, dass nur durch das Erstere zu erreichen ist. Rechts davon befindet sich ein weiterer Raum.
Über eine schmale Stiege gelangt man ins Dachgeschoß HIer befindet sich ein üppig dimensioniertes Schlafzimmer, sowie das zweite Bad und ein weiterer kleiner Raum.
Zurück im Erdgeschoß gelangt man über den kurzen Flur in den Wirtschaftsteil/Scheune.
Dieses große Gebäude ist nicht saniert und dient heute als Garage und Lager.
Eine Zufahrt von der Straße in die Garage (mit Arbeitsgrube), große Abstell- und Lagerflächen, ein Dachboden mit viel Platz und der Zugang zum Garten, befinden sich hier.
Unter diesem Gebäudeteil liegt auch der ehemalige Wein-Keller, der nur von außen zu erreichen ist.
Hinter der Haus folgt dann noch der schöne ,mit alten Obstbäumen bepflanzte Garten, der als Zier- und Nutzgarten angelegt wurde.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien - Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heinz Steffes
Tel.: +49 (0)6501 - 60 69 607
Mobil:+49 (0)177 - 21 92 166
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

Stichworte

Stellplatz vorhanden, Garage vorhanden, Breitband Zugang: VDSL mit 400000 Mbit/Sec, Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 1, Bundesland: Rheinland-Pfalz, 2 Etagen, Lage im Wohngebiet, Zustand nach Vereinbarung, Distanz zur Autobahn: 6, Distanz zum Bus: 0.2, Distanz zum Hauptbahnhof: 1.4, Distanz zum Flughafen: 54, Distanz zur Gesamtschule: 6, Distanz zur Grundschule: 0.23, Distanz zum Gymnasium: 11, Distanz zur Hauptschule: 0.23, Distanz zum Kindergarten: 0.2, Distanz zur Realschule: 6, Distanz zu U-/S-Bahn: 6, Distanz vom Zentrum: 6, Distanz zu Naherholung: 0.5, Distanz zu Sportanlagen: 1, Distanz zum Wandergebiet: 0.5

Lage

Objektanschrift

54292 Trier

Lagebeschreibung

Dieses ehemalige Bauernhaus im alten Ortskern des Trierer Stadtteils Ruwer-Eitelsbach gelegen, steht in einer ruhigen Seitenstraße, nur wenige Meter von der Ortsmitte entfernt.
Trier-Ruwer ist ein Stadtteil mit ca.3000 Einwohnern und liegt nördlich der Stadt auf der rechten Moselseite und an der Einmündung der Ruwer in die Mosel.
Ruwer ist umgeben von Weinbergen,sowie der Mosel - bekannt hier auch der Ortsteil Eitelsach - und ist Teil des Weinbaugebietes Mosel-Saar-Ruwer
Es ist ein Stadtteil der seinen dörflichen Ursprung bewahrt hat, aber dennoch über die Eintrichtungen verfügt, die eine gewisse Unabhängigkeit bei der Versorgung mit den Dingen des täglich Bedarfs gewährleistet.
Von der Kita über die Grundschule , vom Arzt über die Apotheke , und vom Bäcker bis zum Metzger. Die Grundversorgung der Menschen hier ist gewährleistet.
Darüber hinaus gibt es eine Tankstelle, div. Gewerbe - und Handwerksbetriebe, ein Möbelhaus, Gastronomie und Hotellerie und nicht zu vergessen -auch zwei Bankfilialen.
Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahen Kenn und selbstverständlich im Zentrum Triers mit seinem großstädtischen Angebot.
Vereine und kulturelle Einrichtungen sind ebenfalls vorhanden.
Die Verkehrsanbindung ist ausgezeichnet.
Der ÖNVP der Stadtwerke Trier sorgt für gut getaktete Verbindungen zu weiterführenden Schulen im Stadtbereich, zur Universität, oder zum Hauptbahnhof Trier und von dort inzwischen auch ins wirtschaftlich so wichtige Luxemburg.
Ein Autobahnzubringer zur A 602 / A 1 befindet sich im 6 km entfernten Kenn und von dort führen Autobahnverbindungen nach Luxemburg, Köln oder Saarbrücken.
Ruwer ist von allen Seiten gut zu erreichen und die Anliegerstraßen sind gut ausgebaut.

Art des Ausweises: Bedarfssausweis
Energiebedarf: 240,59 kWh/(m²*a)
Befeuerungsart: Öl / Zentralheizung
Baujahr: 1900
Baujahr Energieerzeuger: 1988
Energieeffizienzklasse: G

Informationen zu dieser Stadt

Trier

(4,1)
Stadt entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden
AGB Datenschutz Impressum